The Most Common Mistakes Made When Losing Weight, Don’t Happen To You

In dem Moment, in dem Sie abnehmen möchten, wissen Sie, dass es notwendig ist, gesünder zu essen und mehr Sport zu treiben. Du fängst voller Energie und Disziplin an, aber es ist immer schwieriger als du ursprünglich gedacht hast.

Dieser Bauch stört nur und die Pfunde fliegen nicht blitzschnell davon. Mit Ihrem neuen Lebensstil Schritt zu halten, stellt hohe Anforderungen an Sie. Wie können Sie dies weiterhin beibehalten und die häufigsten Fehler beim Abnehmen verhindern?

Die häufigsten Fehler beim Abnehmen

Der erste Fehler beim Abnehmen, den viele Menschen machen, ist das Zählen von Kalorien. Die meisten Menschen sehen das Abnehmen als Bestrafung an, was bedeutet, dass sie weniger Kalorien essen können. Es geht sogar so weit, dass die meisten Leute aufschreiben, was sie essen und wie viele Kalorien darin enthalten sind.

In einem strengen Ernährungstagebuch verfolgen Sie, was Sie zum Frühstück, Mittagessen und für Snacks gegessen haben.

Die Snacks sind nicht erlaubt, schreiben Sie sie also so wenig wie möglich auf.

Das Problem mit dieser Art von Ernährungstagebüchern ist, dass es nicht wirklich funktioniert, Gewicht zu verlieren. Es macht Sie nur bewusst und vielleicht sogar gestresst darüber, was Sie an einem Tag essen.

Iss weniger Kalorien

Das große Problem bei der Kalorienreduzierung ist, dass es auf lange Sicht unmöglich ist, weniger als 1200 Kalorien zu bekommen. Genau wie das Anhalten des Atems kann die Senkung Ihrer Kalorien nicht aufrechterhalten werden.

Es ist auch nicht realistisch, Gewicht zu verlieren, da es notwendig ist, die richtigen Kalorien aus Ihrer Nahrung zu vermeiden. Sie benötigen ein Gleichgewicht der richtigen Nährstoffe, bevor Sie erfolgreich abnehmen können.

Fettfreies Essen

Wir sehen immer wieder dieselbe Nachricht in verschiedenen Anzeigen. Fett ist ungesund und deshalb müssen wir fettarme Lebensmittel essen. Fette führen dazu, dass die Venen verschlammen und das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen steigt.

Das ungesunde Fett, das Sie essen, wird sofort in Körperfett umgewandelt. Diese Argumentation ist falsch. Die obige Geschichte scheint sehr logisch, aber das ist nicht der Fall. Es mag albern klingen, aber es ist vielleicht der wichtigste Nährstoff beim Abnehmen. Fett kann 9 Kalorien pro Gramm enthalten, aber es ist besser für Ihren Körper als Zucker.

Fett stört Ihren Hungermechanismus nicht. Wenn Sie Fette essen, wird Ihr Körper schneller voller und Sie essen weniger. Darüber hinaus sind fettarme Mahlzeiten geschmacklos. Lebensmittelhersteller fügen Zucker hinzu, um ihm mehr Geschmack zu verleihen. Zucker ist ein echtes Fettverdickungsmittel, das Sie mehr essen lässt. Fettarmes oder fettfreies Essen hilft Ihnen nicht beim Abnehmen.

Laufen

In jeder Zeitschrift über Gesundheit und Gewichtsverlust gibt es mehrere Artikel über die vielen Vorteile des Laufens. Laufen ist gesund und hilft Ihnen, Krankheiten zu bekämpfen und einen strafferen Körper zu bekommen.

Das ist natürlich wahr. Wenn Sie trainieren, beschleunigen Sie den Herzschlag. Dies ist gesund, da es Ihr Herz und Ihre Blutgefäße stärkt. Beim Abnehmen wird das Laufen jedoch aus folgenden Gründen nicht empfohlen.

  • Indem Sie jeden Tag die gleiche Bewegung ausführen, erhöhen Sie das Risiko, Ihre Gelenke zu verletzen. Besonders wenn Sie ein Schwergewicht tragen müssen, ist dies sehr schlecht für Ihre Gelenke.
  • Durch das Training Ihres Körpers entsteht ein Stresshormon, Cortisol. Wenn Sie lange trainieren, produziert Ihr Körper einen hohen Cortisolspiegel. Dieses hohe Cortisol reduziert Ihre Fettverbrennung.
    Durch langes Laufen wird Ihr Blutzuckerspiegel stark reduziert. Nach dem Training ist es so niedrig, dass es schnell ergänzt werden muss. Die schnellste Möglichkeit, dies zu ergänzen, besteht darin, ein zuckerreiches Getränk zu sich zu nehmen oder etwas Süßes zu essen.
  • Dies ist der Grund, warum Sie nach dem Training immer Lust haben, süße Dinge zu essen. Sport ist gesund für Ihren Körper, aber die besten Sportarten sind kurze intensive Sportarten von etwa einer halben Stunde.
    Kohlenhydratreiches Essen

Die Produkte, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie Gewicht verlieren, sind kohlenhydratreiche Produkte. Es ist nicht das einzige Lebensmittel, das uns übergewichtig macht, aber wir essen zu viele Kohlenhydrate pro Tag. Kohlenhydrate sind in Brot, Reis, Kartoffeln, Nudeln, Nudeln, Zwieback, Crackern und Crackern enthalten.

Diese Kohlenhydrate werden in Ihrem Körper zu Zucker verarbeitet. Diese Zucker erhöhen Ihren Blutzuckerspiegel enorm. Ihr Körper produziert das Hormon Insulin über diese Zucker. Dieses Hormon verarbeitet den Zucker aus Ihrem Blut. Dieser Prozess verursacht einen Zuckerabsturz. Nachdem Ihr Körper dies verarbeitet hat, bekommen Sie wieder Hunger und der Kreis beginnt von vorne.

Wenn Ihr Körper diesen Kreis zu oft macht, kann Ihr Körper ihn nicht mehr machen. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr Insulin resistent wird. Diese Insulinresistenz ist die Ursache für Typ-2-Diabetes und Prävalenz. Vermeiden Sie daher Kohlenhydrate so weit wie möglich.

Beginnen Sie im richtigen Moment

Wenn wir etwas anfangen, wollen wir es immer gut machen. Wir warten auf den richtigen Moment. Wenn dieser Moment kommt, wissen Sie sicher, dass Sie es richtig machen werden. Das Problem bei solchen Absichten ist, dass es keinen richtigen Moment gibt. Es wird nie wahr.

Es kann manchmal Wochen, Monate oder Jahre dauern, bis Sie Schritte unternehmen. Es ist in Ordnung, es einmal an einem Geburtstag oder einer Party zu genießen. Dies sind keine Gründe, heute keinen gesunden Lebensstil zu beginnen. Beginnen Sie noch heute und entdecken Sie, wie weit Sie kommen.

Fangen Sie noch heute an, Gewicht zu verlieren

Wenn Sie auf einen perfekten Moment warten, werden Sie niemals Maßnahmen ergreifen. Wenn Sie gerade erst anfangen, werden Sie sehen, dass Sie viel weiter gehen, als Sie ursprünglich gedacht haben. Warten Sie nicht auf die richtige Motivation, sondern vertrauen Sie darauf, dass Sie diese Motivation automatisch entwickeln, wenn Sie heute beginnen.

Erfolgreicher Gewichtsverlust bedeutet, ein gutes Programm zu wählen, einen gesunden Lebensstil zu entwickeln und diesen fortzusetzen, bis es normal wird, auf diese Weise zu essen. Wählen Sie immer ein Programm oder eine Methode, der Sie vertrauen, und entscheiden Sie sich einfach dafür. Beginnen Sie noch heute und machen Sie keine Fehler mehr, während Sie abnehmen und sorgen Sie für einen schlanken, gesunden und gesunden Körper.

Dies sind 5 Gründe, warum Sie bei einer ketogenen Diät nicht abnehmen

Wenn Sie in Ketose sind, verbrennt Ihr Körper Fett und nutzt es auf effiziente Weise zur Energiegewinnung. Dieser Prozess macht die Ketodiät zu einer idealen Wahl für diejenigen, die nach einer einfachen Möglichkeit suchen, Gewicht zu verlieren. Wenn Sie jedoch dieser Diät folgen und nicht abnehmen, besteht die Möglichkeit, dass Sie nicht an Ketose leiden. Im Folgenden sind einige häufige Gründe aufgeführt, warum Sie bei der ketogenen Ernährung nicht abnehmen.

1. Ketose nicht erreichen

Normalerweise verlieren die meisten Keto-Diätetiker kein Gewicht, weil sie keine Ketose erreichen. Und der Grund, warum sie keine Ketose erreichen, ist, dass sie ihre Kohlenhydrataufnahme nicht reduzieren. Laut Experten sollte Ihre Kohlenhydrataufnahme nur 5 bis 10% Ihrer Kalorienaufnahme betragen.

Die meisten Ketodiäten erfordern, dass Diätetiker mindestens 20 Gramm Kohlenhydrate pro Tag reduzieren. Und deshalb können sie möglicherweise kein Fett verbrennen. Sie können ein Heimtestkit kaufen und anhand der Teststreifen herausfinden, ob Ihr Urin Ketone enthält. Wenn das Testergebnis positiv ist, befinden Sie sich in Ketose.

2. Viel Protein konsumieren

Die meisten kohlenhydratarmen Diäten erlauben eine gewisse Menge an Protein. Wenn Sie glauben, dass sich eine Ketodiät auf eine proteinreiche, kohlenhydratarme Diät bezieht, müssen Sie erneut darüber nachdenken. Die Sache ist, dass diese Art der Diät Ihnen möglicherweise nicht hilft, Ketose zu erreichen, da Ihr Körper die übermäßige Menge an Protein nicht abbauen kann, um Aminosäuren zu erhalten, und dann die Aminosäuren in Zucker umwandelt.

Wenn Sie eine Ketodiät einhalten, erhalten Sie Ihre Kalorien aus Fett. Und Fett sollte mindestens 55% Ihrer Kalorienaufnahme ausmachen.

3. Essen Sie eine Menge akzeptabler Kohlenhydrate

Während der Ketodiät können Sie einige Arten von Kohlenhydraten zu sich nehmen, z. B. Milchprodukte und Nüsse. Typischerweise sind diese Lebensmittel reich an Fett und Nährstoffen. Daher können sie eine ideale Ergänzung zu Ihrer Ernährung sein. Aber das Problem ist, dass sie Kohlenhydrate enthalten.

Daher ist es keine gute Idee, viele dieser Lebensmittel zu haben. Wenn Sie diesen Rat ignorieren, können Sie die Ketose nicht aufrechterhalten.

4. Maltitol essen

Normalerweise sind Zuckeralkohole gut für Keto-Diätetiker. Sie bieten Süße, erhöhen aber nicht die Anzahl der Kohlenhydrate in Ihrem Körper. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass einige Arten von Alkoholen Kohlenhydrate enthalten.

Zum Beispiel ist Maltit ein Typ, der bei dieser kohlenhydratarmen Diät nicht erlaubt ist. Technisch gesehen ist es ein Zucker mit niedrigem GI, hat aber einen Einfluss auf Ihren Blutzuckerspiegel. Daher kann es Sie daran hindern, eine Ketose zu erreichen.

5. Zu viele Kalorien zu sich nehmen

Wenn Sie mehr Kalorien essen als Sie verbrennen, können Sie diese zusätzlichen Pfunde nicht verlieren. In der Tat, wenn Sie viel Kalorien verbrauchen, können Sie Fett gewinnen, selbst wenn Sie Ketose erreicht haben.

Lebensmittel, die viel Fett enthalten, haben mehr Kalorien als Lebensmittel, die reich an Proteinen und Kohlenhydraten sind. Daher ist es wichtig, dass Sie die Kalorien, die Sie täglich verbrauchen, überwachen. Wenn Sie sich ausgewogen ernähren, können Sie Ihre Ziele erreichen.

Dies sind einige Gründe, warum Sie bei Ihrer Ketodiät möglicherweise nicht abnehmen können.

5 Möglichkeiten, einen flachen Magen zu bekommen, kein Gewichtsverlust mehr

Es kann schwierig für Sie sein, einen flachen Bauch zu bekommen. Bauchfett ist nicht nur ein Risikofaktor für viele Krankheiten, sondern kann auch zu Blähungen führen. Glücklicherweise können Sie viele Strategien anwenden, um Ihre Taillengröße zu reduzieren. Dieser Artikel gibt Ihnen einige effektive Methoden, die Ihnen helfen können, einen flachen Bauch zu bekommen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

1. Kalorien schneiden

Wenn Sie abnehmen möchten, ist es das Wichtigste, die Kalorienaufnahme zu reduzieren. Nach einem idealen Ansatz möchten Sie möglicherweise mindestens 500 Kalorien aus Ihren täglichen Mahlzeiten entfernen, um etwa 1 Pfund pro Woche zu verlieren.

Beachten Sie jedoch, dass die Reduzierung zu vieler Kalorien kontraproduktiv sein kann. Wenn Sie zu wenig Kalorien essen, kann sich dies negativ auf Ihren Stoffwechsel auswirken. Infolgedessen können Sie möglicherweise nicht die gewünschte Anzahl an Kalorien verbrennen.

2. Essen Sie lösliche Ballaststoffe

Grundsätzlich können lösliche Ballaststoffe viel Wasser aufnehmen und den Nahrungsfluss in Ihrem Verdauungstrakt verlangsamen. Infolgedessen fällt es Ihnen schwerer, den Magen zu entleeren. Ihr Magen wird sich ausdehnen und Sie werden viel länger voll bleiben.

Abgesehen davon können lösliche Ballaststoffe die Anzahl der Kalorien reduzieren, die Sie aus Ihren Mahlzeiten aufnehmen können. Wenn Sie lösliche Ballaststoffe einnehmen, werden Sie nicht viel Fett um Ihre Hauptorgane haben und es ist auch weniger wahrscheinlich, dass Sie an Krankheiten leiden.

Wenn Sie lösliche Ballaststoffe erhalten möchten, können Sie sich für Brombeeren, Sprossen, Rosenkohl, Hülsenfrüchte, Avocados, Leinsamen und Hafer entscheiden, um nur einige zu nennen.

3. Probiotika konsumieren

Dies sind lebende Bakterien, die eine große Rolle beim Abnehmen spielen. Wenn Sie übergewichtig sind, haben Sie im Gegensatz zu dünnen Menschen möglicherweise keine normale Zusammensetzung der Darmbakterien. Dies kann sich negativ auf Ihre Fettverteilung und Gewichtszunahme auswirken.

Durch den regelmäßigen Verzehr von Probiotika können Sie das Wachstum der Darmflora fördern und das Risiko einer ungesunden Gewichtszunahme verringern. Um Probiotika zu bekommen, können Sie Gurken, Kimchi, Tempeh, Kefir und Joghurt konsumieren. Alternativ können Sie auch Probiotika-Präparate ausprobieren.

4. Machen Sie Cardio-Übungen

Wenn Sie an Aerobic-Übungen oder Cardio teilnehmen, können Sie Ihre Gesundheit verbessern und gleichzeitig viele Kalorien verbrennen. Abgesehen davon haben viele Studien herausgefunden, dass diese körperlichen Aktivitäten Ihren Mittelteil stärken und Ihr Bauchfett reduzieren können.

Laut den meisten Studien sollten Sie in 7 Tagen mindestens 150 Minuten Aerobic-Übungen machen. Einige gute Cardio-Übungen umfassen Rudern, Radfahren, flottes Gehen und Laufen.

5. Gehen Sie für Protein-Shakes

Wenn Sie Ihren täglichen Mahlzeiten Protein hinzufügen möchten, können Sie Protein-Shakes verwenden. Dies kann Ihnen helfen, Ihren Stoffwechsel zu steigern, den Appetit zu reduzieren und beim Abnehmen zu helfen.

Kurz gesagt, wenn Sie nach Möglichkeiten gesucht haben, Ihren Magen abzunehmen, empfehlen wir Ihnen, die 5 oben aufgeführten Methoden zu prüfen. Sie können Ihnen helfen, diese zusätzlichen Pfunde loszuwerden.

Bekämpfen Sie die Knospe mit nicht-invasiven Magenballon-Gewichtsverlustchirurgie in Indien

Experten haben sich mit der Tatsache befasst, dass Fettleibigkeit, insbesondere bei Frauen, immer mehr zunimmt. Viele erwägen sogar eine bariatrische Operation, wenn Bewegung und Ernährung nicht funktionieren. Aber jetzt haben die Menschen ein anderes nicht-invasives Verfahren, das ihnen beim Abnehmen helfen kann.

Silikonballonimplantate oder Magenballonoperationen in Indien sind ein einfaches Verfahren, das einen erheblichen Gewichtsverlust ohne physiologische Veränderungen des Körpers oder der Operation bewirkt. Mit diesem Verfahren wollen übergewichtige Personen, insbesondere Frauen, in ein paar Monaten die Kontrolle über ihren Appetit erlangen und auch Gewicht verlieren.

Nicht-chirurgisches Verfahren zur Gewichtsreduktion in Indien
Der perfekte Mittelweg zwischen Operation und Diät ist ein Magenballon. Das Verfahren bietet viel mehr Gewichtsverlust als jeder strenge Diätplan; Im Gegensatz zur Operation müssen Sie sich jedoch keine Gedanken über bleibende Narben, Markierungen oder Veränderungen der Körperphysiologie machen.

Ein Magenballon soll den Magen teilweise füllen und ein Gefühl der Fülle vermitteln. Es vermittelt ein Gefühl der Fülle, was zu einem Appetitverlust führt und letztendlich in nur wenigen Monaten zu einem Gewichtsverlust von etwa 20 bis 30% führt.

Mit einem Endoskop wird der Ballon in den Magen gelegt. Es wird dann aufgeblasen. Es ist auch bekannt, dass dieses Verfahren in kurzer Zeit Ergebnisse liefert. Der Ballon bleibt nur 6 bis 12 Monate im Magen und wird herausgenommen, sobald das gewünschte Gewichtsverlustziel erreicht ist.

Darüber hinaus wird dieser Eingriff ambulant durchgeführt, was bedeutet, dass der gesamte Eingriff in zwei Stunden abgeschlossen ist und der Patient am selben Tag nach Hause zurückkehren kann. Zusätzlich zu diesen Vorteilen sind Magenballonverfahren im Vergleich zu den meisten chirurgischen Gewichtsverlustverfahren wesentlich wirtschaftlicher

Kandidat für Magenballon in Indien
Patienten mit Übergewicht und Adipositas Grad I oder II sind die am besten geeigneten Patienten für diese Behandlung. Der Magenballon wird für Patienten mit einem BMI (Body Mass Index) von mehr als 35 und für Patienten mit einem BMI von mehr als 30 bis 34,9 mit moderaten Gesundheitsrisiken im Zusammenhang mit Fettleibigkeit empfohlen.

Einige Patienten, die Diäten ausprobiert haben, aber keinen Erfolg hatten oder was noch schlimmer ist, haben den “Rebound-Effekt” ertragen und jetzt wiegen sie mehr als das, was sie vor Beginn der Diät gewogen haben, ganz zu schweigen davon, wie sich dies auf all diese Veränderungen des Rohgewichts bei der Gesundheit auswirken kann. Dieses Verfahren wird auch Personen empfohlen, die nicht an Gewicht zunehmen sollten, da es gesundheitsschädlich sein kann, Stoffwechselstörungen oder Herzrisiken haben kann. Sie können auch Menschen mit Übergewicht einschließen, die keine komplexen Operationen durchführen können, da dies zu einer gefährlichen Operation werden kann.

Frauen oder junge Mädchen, die vor der Heirat abnehmen wollen, machen eine beträchtliche Anzahl von Patienten aus, die sich für dieses Verfahren entscheiden. Dies liegt daran, dass das Verfahren nicht chirurgisch und reversibel ist.

Der Magenballon in Indien bietet die Vorteile einer nicht-chirurgischen reversiblen Gewichtsverlustoption, mit der Sie neue und gesunde Essgewohnheiten entwickeln können, die über einen langen Zeitraum aufrechterhalten werden können.

Artikelquelle: http://EzineArticles.com/10236569

Gewichtsverlust: Wie wirkt sich das Timing der Mahlzeiten auf die Ergebnisse aus? Hier finden Sie die Antwort

Wenn Sie sich gefragt haben, ob es am besten ist, vor dem Frühstück im nüchternen Zustand zu trainieren oder zu frühstücken und dann Ihre Trainingseinheit zu haben, werde ich hier abwägen.

Seit Jahren wird uns gesagt, dass das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages ist und dass Sie ein gutes, nahrhaftes Frühstück zu sich nehmen müssen, um die beste Trainingseinheit zu haben. Aber ist das wirklich wahr? Hier sind einige Vorteile des Trainings im nüchternen Zustand, was bedeutet, dass Sie vor dem Frühstück oder was auch immer Ihre erste Mahlzeit des Tages ist, wenn Sie zeitweise fasten, wie ich.

Fastende Bewegung verbessert den Glukose- und Insulinspiegel und senkt das Risiko für Insulinresistenz und Typ-2-Diabetes.

Wie ich in Heute ist immer noch der Tag erkläre, ist das Training im nüchternen Zustand besonders effektiv für den Fettabbau, da es sowohl das Gesamtkörpergewicht als auch den Körperfettanteil senkt. Sport nach dem Essen reduziert nur das Körpergewicht;

Es drosselt die Nahrungsaufnahme für den Rest des Tages, was zu einem Gesamtenergiedefizit von etwa 400 Kalorien führt.

Es kann das Wachstumshormon und die Produktion von Testosteron steigern, wodurch Depressionen verhindert und die Geweberegeneration optimiert werden.

Menschen, die das Frühstück ausließen und auf nüchternen Magen trainierten, hatten am Nachmittag ein besseres Arbeitsgedächtnis und berichteten später am Tag von weniger geistiger Müdigkeit und Anspannung als diejenigen, die vor dem Training Müsli aßen.

Es hilft, Depressionen vorzubeugen.

Bewegung und Fasten zusammen verursachen oxidativen Stress, der der Muskelalterung entgegenwirkt.

Ich denke, es ist sicher zu sagen, ob Fettabbau und Verbesserung der Muskelgesundheit Ihr primäres Ziel sind. Fasten wäre der richtige Weg.

Ein weiterer großer Vorteil ist, dass das Training während des Fastens über 14 bis 18 Stunden (was Sie möglicherweise tun, wenn Sie intermittierendes Fasten üben) wahrscheinlich so viel Autophagie aktiviert, als ob Sie zwei bis drei Tage lang fasten würden, indem Sie AMPK, NAD + erhöhen und mTOR hemmen. Autophagie ist der Prozess, bei dem der Körper beschädigte Zellen reinigt, um neuere, gesündere Zellen zu regenerieren. Es tritt bei längerem Fasten auf.

Sollten Sie also niemals vor dem Training essen? Es ist nicht für jeden geeignet. Es hängt von Ihrem Alter ab, wann Sie das letzte Mal gegessen haben, ob Sie schwanger sind oder nicht, von der Einnahme von Medikamenten, der Krankengeschichte, dem Fitnesslevel, ob Sie metabolisch flexibel sind oder nicht und von der Art des Trainings, an dem Sie teilnehmen. Wenn Sie sich schwach fühlen, ist Ihnen schwindelig , übel oder benommen, sollten Sie wahrscheinlich etwas essen, bevor Sie trainieren. Ich würde übrigens keine Müslischale empfehlen. Eine leichte Proteinmahlzeit wie ein kleiner Molkenprotein-Shake ist eine gute Wahl.

Wie bei allen Dingen ist es immer am besten, auf Ihren Körper zu hören und mit Weisheit herauszufinden, was für Sie am besten funktioniert.

Essen Sie vor dem Training oder trainieren Sie routinemäßig im nüchternen Zustand?

Effektive Übung zur Gewichtsreduktion mit Unterstützung der Sedentarisierung und Ernährung

Der Mensch wurde entwickelt, um sich zu bewegen und dynamisch zu sein. Heute neigt er dazu, sich selbst zum Schweigen zu bringen. Unsere Körper sollten durch große Räume laufen, und unser heutiges Leben besteht darin, vom Bett zum Tisch im Esszimmer zum Autositz und zum bequemen Bürostuhl zu “reisen”. Und dann vom Restaurant zum Wohnzimmersofa und … zum Bett. Vor nicht allzu langer Zeit gingen wir kilometerweit zur Schule, zur Arbeit auf den Feldern, in die Stadt, zum Markt.

Das Auto und die von der Verwaltung entworfenen Fahrpläne berauben uns heute der körperlichen Bewegung, die zum Sport einiger Wanderer oder Jogger geworden ist. In der Tat sind sich die Fachleute einig, dass der Mangel an körperlicher Bewegung, der zu einem unangemessenen Essen hinzugefügt wird, das oft mit Eile aufgenommen wird, den Menschen in echte Gefahr für seine Gesundheit und seine Auswirkungen auf sein Leben bringt. jeden Tag.

Nur ein Bewusstsein für die schädlichen Auswirkungen des von uns geführten Lebensstils, das durch einen gut durchdachten und im Alltag sorgfältig angewendeten Aktionsplan konkretisiert wird, kann uns vor Krankheiten bewahren, die durch Übergewicht oder Fettleibigkeit verursacht werden. Übung ist wichtig, sagen Experten. Aber sie behaupten, wenn Sie nur Sport treiben und Ihre Ernährung nicht verbessern, könnten Sie möglicherweise für eine Weile etwas Gewicht verlieren.

Es wird jedoch nicht nachhaltig sein, es sei denn, die Übung ist Teil eines vollständigen Gewichtsverlustprogramms. Die Regelmäßigkeit Ihrer Trainingseinheiten ist die Garantie für den Gewichtsverlust. Die Spezialisten empfehlen Ihnen, dies jeden Tag zu tun, damit Sie die Übung erhalten, die Sie benötigen.

1. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend erholsamen Schlaf bekommen. Mit guten Schlafmustern ist der Körper eher bereit zu trainieren. Ein Körper mit schlechter Gesundheit ist weniger anfällig für körperliche Aktivität während des Tages, da er sich während des Nachtschlafes nicht erholt hat. Darüber hinaus gibt es Hinweise darauf, dass Sie dazu neigen, mehr zu essen, wenn Sie müde sind, und Lebensmittel als Substanz für den Rest verwenden, den Sie benötigen.

2. Fahren Sie mit der Implementierung dieses einfachen Programms fort. Machen Sie fünfmal pro Woche einen flotten Spaziergang von mindestens 30 Minuten. Die Spaziergänge, die mit einem flotten Spaziergang durchgeführt werden, sind gesundheits- und geistesfördernd und lohnen sich.

3. Gehen Sie bei schlechtem Wetter auf dem Laufband, wenn Sie Ihre Lieblingsfernsehshows ansehen, wenn Ihr Laufband in Ihrem Wohnzimmer installiert werden kann. Menschen, die Ausreden für Zeitmangel finden, lügen normalerweise, weil sie körperliche Aktivität nicht zu ihrer Priorität machen. Aus diesem Grund müssen Sie darauf bestehen, Bewegung in Ihre Tagesordnung zu integrieren. Übe unbegrenzte Übungen, die dir gut tun, ohne sie mit deiner Arbeit oder deinem Privatleben zu vermischen. Denken Sie immer daran, dass Sie, wenn Sie regelmäßig Sport treiben und sich gesund und ausgewogen ernähren, viele Gesundheitsprobleme vermeiden, weil Sie den Weg zur Gewichtszunahme blockieren. Der Weg zu einer guten Gesundheit für Sie und Ihre Familie führt über dieses Gewichtsverlustprogramm, das jedoch so einfach umzusetzen ist.

Ich bin Granadino, ein Online-Marketing-Unternehmer. Mein Hauptzweck ist es zunächst, Menschen bei der Lösung einiger ihrer Probleme zu helfen und ihnen die Produkte oder Dienstleistungen anzubieten, die ihren Bedürfnissen entsprechen. Ich werde Ihnen das beste und neueste Wissen zur Verfügung stellen, von dem Sie profitieren können, und mein Möglichstes tun, um Ihre Erwartungen und Bedürfnisse zu befriedigen. Relevante Kenntnisse und Zeugnisse zu Adipositas-Themen. Ratschläge und Abhilfemaßnahmen zur Gewichtsreduktion, wie Sie Probleme mit Fettleibigkeit und Übergewicht verhindern, beseitigen und Ihren Körper in guter Form und Gesundheit halten können.

Artikelquelle: http://EzineArticles.com/10248485