Ellie Goulding wird zur „Heldin“, wenn es darum geht, in Autounfälle verwickelten Fahrern zu helfen

Die britische Popsängerin Ellie Goulding hat bestätigt, dass sie zu denen gehört, die einen Fahrer untersucht haben, dessen Auto in einem Royal Mail-Lastwagen in West-London dramatisch seitwärts auf einer belebten Straße gefahren wurde.

Der 32-jährige Star teilte Fotos des Vorfalls mit und bestätigte, dass sie auf einer Aufnahme war, die in den sozialen Medien zu verbreiten begann.

In einem am Montag online verbreiteten Video wurde ein schwarzer Volkswagen von einem Lieferwagen über die A40 geschoben.

Andere Fahrzeuge hupten, um die Aufmerksamkeit der Lkw-Fahrer zu erregen.

Als der LKW-Fahrer schließlich anhielt, hörte man ihn rufen: „Ich sehe es ehrlich gesagt nicht. Ich sehe es nicht.“

Goulding, ein Passagier in einem Fahrzeug, das zum Zeitpunkt des Vorfalls auf der Straße fuhr, gab auf Instagram bekannt, dass der Fahrer einer der Fahrer war, die anhielten, um zu helfen, wobei der Sänger den betäubten Fahrer selbst inspizierte.

„Schicken Sie mir das einfach – ich bin im Auto und überprüfe, ob es dieser Person gut geht“, schrieb er einen Artikel über den Unfall. „Das Verrückteste, was ich jemals auf der Straße gesehen habe.“

Dann forderte er seine Anhänger auf, „sicher zu fahren und nach anderen Ausschau zu halten“.

In einem Follow-up-Beitrag kritisierte der Sänger von „Love Me Like You Do“ andere Verkehrsteilnehmer, die nur anhielten, um den Vorfall zu filmen oder den Royal Mail-Fahrer zu missbrauchen.

„Ich kann nicht glauben, dass der erste Instinkt der anderen Rennfahrer, die herauskamen, war, sofort mit dem Filmen auf ihrem Handy zu beginnen und den armen Fahrer anzuschreien und nicht einmal zu überprüfen, ob die anderen Fahrer in Ordnung sind. Was ist passiert“, sagte er. 14,4 Millionen Anhänger.

Royal Mail sagte, sie würden den Vorfall untersuchen.

Ein Sprecher des britischen Postdienstes erklärte gegenüber CNN: „Wir sind sehr besorgt über diesen Vorfall. Wir hoffen aufrichtig, dass niemand verletzt wird. Wir ermitteln als dringende Angelegenheit.“

Die London Metropolitan Police teilte CNN mit, dass keine Verletzungen gemeldet und keine Verhaftungen vorgenommen wurden.

Mariah Careys Wunsch zu Weihnachten: „Alles, was ich zu Weihnachten möchte, ist, dass du viel Geld verdienst.“

Das ganze Jahr über ist es schwierig, einen Tag zu verbringen, ohne Mariah Carey zuzuhören: „Alles, was ich mir zu Weihnachten wünsche, bist du“, egal ob im Laden, bei Uber oder auf Ihrer Urlaubs-Playlist.

Seit seinem Debüt im Jahr 1994 ist der Song Carey in den Ferien zu einem Weihnachts-Pop-Song geworden, zusammen mit den Hauptstützen „Jingle Bell Rock“ und „Holly Jolly Christmas“. Die Popsängerin hat viel Geld mit ihrem Erfolg verdient.

Vacation-Hits sind das meistgesehene Spotify-Weihnachtslied aller Zeiten. Allein bei Streaming-Diensten werden mehr als 602 Millionen Songs gespielt. Seit dem Upload auf die Plattform im Jahr 2009 hat „All I Want for Christmas Is You“ mehr als 605 Millionen Aufrufe auf YouTube.

Obwohl es den Song schon seit 25 Jahren gibt, hat er dieses Jahr zum ersten Mal Platz 1 auf der Billboard Hot 100-Liste erreicht. Laut einer Studie von Broadband Deals hat der Carey-Song mehr als 2 Millionen US-Dollar an Lizenzgebühren erhalten, seit er erstmals zu Spotify hinzugefügt wurde, und es wird erwartet, dass diese Zahl weiterhin rapide zunimmt Laut Broadband Deals zwischen November 2019 und Weihnachten 600.000. Bei der Frage nach der Lizenzgebühr des Songs hat Spotify keine Kommentaranforderung zurückgegeben.

Der Sänger hat nach Schätzungen von The Economist aus dem Jahr 2016 mehr als 60 Millionen US-Dollar an Lizenzgebühren erhalten.

Nach Careys Hit gehörten zu den meistgespielten Weihnachtsliedern von Spotify „Last Christmas“ von Wham!, „Santa Tell Me“ von Ariana Grande, „This Begins to Look Like Christmas“ von Michael Buble und „Mistletoe“ von Justin Bieber.

Wenn es um Spotify geht, hat „Last Christmas“ Streaming-Lizenzgebühren in Höhe von rund 1,5 Millionen US-Dollar eingespielt, der Song Grande bringt rund 1,1 Millionen US-Dollar ein, der Buble-Song rund 1 Million US-Dollar und der Bieber-Song rund 950.000 US-Dollar. Diese Zahlen stellen das gesamte Geld dar, das verdient wurde, weil die Songs zum Streaming-Service hochgeladen wurden.

Song Carey lebt seit Jahren sein eigenes Leben. Amazon hat eine Minidokumentation über das Lied gemacht, das „Mariah Carey is Christmas!“ Heißt. In diesem Dokumentarfilm wird untersucht, wie der Song „Christmas Carey“ zu einem großen Hit wurde und voraussichtlich noch in diesem Monat bei Amazon Premiere hat.

Warum sehen Star Wars-Droiden so lustig aus? Hier ist die Erklärung

Im November 2014 rutschte eine kleine orange-weiße Kugel namens BB-8 im ersten Trailer zu „The Force Awakens“, der nächsten Generation mutiger Droiden im Star Wars-Universum, über den Bildschirm.

In dieser kurzen Szene rollt ein einzigartiger Droide so schnell er kann über den Sand von Jakku. Sein Körper schien sich in Millionen verschiedener Richtungen zu drehen, während sein Kopf irgendwie fixiert war und die Antenne nach vorne zeigte wie ein britischer Zeiger.

Seine großen zentralen Augen und kindlichen Bewegungen und Geräusche rufen die gleichen Gefühle hervor, die wir für Babys und süße Tiere haben. BB-8 wurde entwickelt, um geliebt zu werden.

Und als sie es zum ersten Mal sahen, dachten die Fans, BB-8 sei ein vollständig digitales Rendering. Aber dann rollte der praktische und rollende BB-8-Roboter bei der Star Wars Celebration 2015 auf der Bühne. Der Anblick, wie R2-D2 durch die Wüste rollen zu sehen, erzeugt eine weitere Welle von Wundern: Könnte dies möglicherweise im wirklichen Leben passieren?

Im Star Wars-Universum gehören Droiden zum Alltag. Sie fahren und reparieren Schiffe (außer wenn sie den Mandalorianern gehören), übersetzen, navigieren, suchen nach Geschenken, führen medizinische Eingriffe durch, kochen Essen, warten Bars und agieren in Kriegszeiten als Waffen und Soldaten.

Sie haben aber auch Persönlichkeit. Sie reden zurück, machen ihre Gefühle weh und kümmern sich um Mitmenschen. Einige sind wirklich anmaßend.

Da wir von R2-D2, C-3PO und BB-8 angezogen werden, ist dieser Droidentyp nicht Teil unserer Realität. Roboter helfen uns anders und meistens hinter den Kulissen. Wenn Ihr Roomba unter dem Sofa steckt, haben Sie nicht das gleiche charmante Gefühl ihm gegenüber, als wäre es ein Mäusedroide, der um den Imperial Cruiser quietscht.

„In diesem Stadium können wir, abhängig davon, was Ihr Roboter tun soll, R2-D2 herstellen, das sich drehen und Pieptöne und Bloops mit universellen Sonden erzeugen kann, die mit verschiedenen Dingen interagieren können“, sagte Patrick Johnson, Physiker und Dozent an der Georgetown University. „Kann es den Müllpresse auf Befehl stoppen? Nicht unbedingt zu diesem Zeitpunkt.“

Johnson, Autor von „The Physics of Star Wars“, nennt die Leichtigkeit der Mobilität von Robotern von Unternehmen wie Boston Dynamics, bekannt als eine Reihe von Robotern, die als Maultierpakete fungieren, Kisten bewegen, sich anfühlen und inspizieren können, und sogar humanoide Roboter namens Atlas. In Bezug auf Universalübersetzer wie C-3PO ähnelt unser Analog derzeit maschinell lernbasierten Diensten wie Google Translate und Sprachmodellierungssoftware wie GPT2, die zuverlässigen Text erstellen kann. AI Google Assistant kann Reservierungen vornehmen und Sprachmuster mit Bedenken oder „umms“ verwenden, um einen natürlichen Klang zu erzielen.

„Dies sind im Moment sehr grundlegende Dinge, aber nehmen Sie den GPT2-Sprachalgorithmus, kombinieren Sie ihn mit Google Assistant und platzieren Sie ihn im Boston Dynamics-Roboter, und Sie sind in der Nähe des tatsächlichen Droiden, den wir im Star Wars-Universum sehen werden“, sagte Johnson.

Persönlichkeit ist jedoch eine ganz andere Sache. In der Star Wars-Galaxy Edge-Sektion in den Disney-Parks können Gäste ihre eigenen Droiden bauen und ihre Persönlichkeit bestimmen, indem sie bestimmte Chips einsetzen.

Und die Droiden in Star Wars werden von Menschen angetrieben.

 

Metallmaterial, menschliches Herz
Das Erbe der Star Wars-Droiden und ihrer unvergesslichen Persönlichkeiten wurde von den Schauspielern Kenny Baker und Anthony Daniels geschmiedet, echte Menschen in Droidenanzügen wie R2-D2 und C-3PO.

C-3PO, Human Cyborg Relations, hätte ursprünglich wie ein New Yorker Taxifahrer klingen sollen.

Star Wars Droid wird als Roboter vorgestellt, der schnell spricht und weise ist. Als der britische Pantomimeschauspieler und Künstler Anthony Daniels das erste Mal eine Skizze des Golden Droid-Konzepts des Künstlers Ralph McQuarrie auf George Lucas ‚Schulter sah, bekam er eine andere Stimmung.

„Über Georges Schulter sah ich ein Gemälde. Und das Außergewöhnlichste geschah“, sagte Daniels in einem Interview für „Empire of Dreams: Die Geschichte der Star Wars-Trilogie“. „Das hat mich nur überrascht. Ich habe dieses Gesicht gesehen und dieses Gesicht sah mich an und wir haben diesen außergewöhnlichen Augenkontakt hergestellt. Sie schaute aus dem Bild und schien zu sagen: ‚Komm mit mir. Die Verletzlichkeit in ihrem Gesicht bringt mich dazu, ihr helfen zu wollen . “

Auf dem Original-Filmset „Star Wars“, das auch als „A New Hope“ bekannt ist, passt Daniels schlank als C-3PO und verwendet seine natürliche Stimme, von der er hofft, dass sie durch den unverschämten Akzent, den Lucas will, synchronisiert wird. .

Aber nachdem sie für eine Reihe von Stimmen vorgesprochen und Daniels Clips seinen Freunden gezeigt hatten, darunter auch Francis Ford Coppola, sagten sie alle dasselbe: Behalte Daniels Stimme. Dieser Schauspieler kann den C-3PO, den er trägt, umarmen und leiser sprechen. Das Ergebnis ist ein britischer Butler, der dramatisch, gereizt und oft gestresst ist.

In ähnlicher Weise war Kenny Bakers 3-Fuß-, 8-Zoll-Rahmen in R2s Metallkörper eingehüllt und er wurde beauftragt, den Droiden lebendig und glücklich aussehen zu lassen. Er wird von einer Seite zur anderen springen und R2 aufgeregt und aufgeregt aussehen lassen. Der Kopf dreht sich leicht wie ein Kind, das vom Anziehungspunkt zum Anziehungspunkt sieht.

Ben Burtt, der Sounddesigner, erinnerte sich in „Empire of Dreams“ daran, dass R2 tatsächlich das schwierigste Problem im Sounddesign für „A New Hope“ war. Anfangs unterstützte er den R2-Dialog mit einem kleinen Synthesizer, da das Skript nur darauf hinweist, dass R2 einen Ton ausgibt oder piept, aber nicht lebendig klingt.

Als das Soundteam über R2 sprach, bemerkten sie, dass er eher wie ein sich entwickelndes Kind war. Sie machen Aufnahmen von Babysprache, Pieptönen und Plopps und heiraten Notizen mit Synthesizern.

„R2 ist zu 50% ein Motor und zu 50% ein organischer Sound, der von der Leistung einer Person herrührt“, sagte Burtt in der Dokumentation.

Bringen Sie BB-8 mit
Es gibt viele BB-8-Versionen. Es kann animatronic, digital oder praktisch sein. Was im ersten Teaser-Trailer zu sehen war, war ein praktischer Effekt, als zwei Puppenspieler die BB-8 einschalteten: Brian Herring und Dave Chapman.

„Der erste Schuss war, dass ich mit zurückgebundenem Dave ein Leben lang hinter das Kameraauto lief“, sagte Herring. „Dave hüpft hinter der Kopfkontrolle, ich renne wie ein Verrückter, der meinen Körper bewegt. Und das ist eine meiner schönsten Erinnerungen.“

BB-8 scheint sich sehr schnell zu drehen, weil Herring seinen Körper ein wenig nach links und rechts dreht, wenn er sich bewegt – etwas, was Animatroniker nicht können.

Genau wie das Erbe von Baker und Daniels sind die einzigartigen Persönlichkeiten von Herring und Chapman erforderlich, um den BB-8 einzuschalten. Sie stimmen mit grünen Onesies überein, sodass ihre Leistung später digital entfernt wird und nur BB-8 auf dem Bildschirm verbleibt.

Chapman und Herring hatten zuvor zusammengearbeitet, aber es vergingen 15 Jahre, bis sie 2013 für ihren Traumjob zusammengestellt wurden.

BB-8 ist ein neuer Droide und heißt eine neue Generation von Kindern für Star Wars willkommen. Wie Kreaturen fungieren Droiden oft als Komiker. Regisseur J.J. Abrams und Neal Scanlan, Head of Creature Effects, forderten das Duo auf, Ideen und Witze einzubringen, „und so gut wie möglich zu sein – es wird jahrelang beobachtet.“ Druck auf.

Metalldroiden haben ihre Grenzen – sie wollen, dass BB-8 gemocht wird, aber nicht menschlich. Chapman ist verantwortlich für den Kopf des Droiden. Hering kontrolliert den Körper. Meist müssen sie als ein Gehirn zusammenarbeiten.

„Wir halten sie Roboter, klein, scharf und scharf“, sagte Chapman.

Chapman und Herring hatten eine kurze Zeit mit BB-8-Skripten und -Puppen, bevor die Dreharbeiten begannen, das Bewegungsvokabular herauszufinden. Sie müssen herausfinden, wie glücklich, traurig, wütend oder verwirrt er aussieht. Und es muss seiner einzigartigen Form entsprechen.

Hering untersucht den Droiden und stellt fest, dass er die Größe eines Hundes hat und er beginnt, eine Droidenpersönlichkeit zu formen, als wäre es ein widerstandsfähiger Jack Russell Terrier. Er erkannte, dass BB-8 wie Poe Damerons Hund war, der gerettet und wieder mit seinem Besitzer vereint wurde.

Am Ende ihrer 10 Tage mit dem Droiden „wissen wir, wie die Puppe funktioniert, rückwärts, vorwärts und seitwärts. Zwischen uns machen die beiden Gehirne einen Charakter“, sagte Herring.

„Bei BB-8 geht es um Genauigkeit, insbesondere von der Augenlinie aus“, sagte Chapman. „Sobald diese Augen sehen, was sie sehen müssen, sieht es so aus, als wäre er im Moment. Wenn der Abstand 5 Zentimeter beträgt, sieht es schrecklich aus.“

Kleine Kopfbewegungen sind wichtig, da er ein kleiner Droide ist, besonders neben R2-D2. Große Bewegungen lassen es „komisch“ aussehen. Aber wenn er den Kopf neigte, sah er neugierig aus. Und das Schwingen der Stange am Hinterkopf schüttelte ihn.

Sie entwickeln auch ein seltsames „Atmen“ für Droiden. Wenn die Puppen aufhören sich zu bewegen, sehen sie tot aus, sagte Herring. Er benutzte einen Steuerknüppel, der den BB-8 in Bewegung hielt – als würde er sich ständig verbessern, um nicht zu rollen. Wenn der BB-8 verärgert oder aufgeregt ist, sind die Bewegungen etwas schneller.

Mehrere Szenen werden mit digitalen Effekten versehen, z. B. die Daumen hoch, die er Finn gibt. Und das Soundteam gab ihm eine einzigartige Stimme, einschließlich einer Art „Schnarchen“ für seine Atmung. BB-8 wiederholt nicht die Droidentöne, die zuvor im Star Wars-Universum zu hören waren.

Die Puppenspieler zitieren Szenen im Millennium Falcon (zwischen Rey, Finn und BB-8) als ihre Favoriten für Dreharbeiten und Performances. In der Szene repariert Rey das Schiff, Finn versucht zu helfen und BB-8 stellt fest, wo seine Loyalität ist. BB-8 machte mehrere Doppel und wandte seinen Blick schnell zwischen Rey und Finn um.

Chapman berührte jedes Auge und machte es einfach so. Das BB-8-Uhrwerk zeigt seinen inneren Aufruhr, weil es Finn vertraut.

„Ich denke, das ist unsere beste Teamarbeit“, sagte Herring. „Und das wurde das größte Lachen im Film.“

 

Der beste Freund des Menschen
Droiden mit Persönlichkeiten sind eine Science-Fiction-Metapher, die manche Menschen als Realität wollen. Aber wie Johnson bemerkte, wirft die Idee nur ethische Fragen auf. Social Bots und Chats haben sich in die schlechteste Internetversion verwandelt, weil die Leute so mit ihnen kommunizieren.

„Ich fühle mich unwohl, wenn Leute unhöflich gegenüber digitalen Assistenten sind, wie wenn sie Siri oder Alexa anschreien“, sagte Johnson. „Wann muss C-3PO rechtlich geschützt werden? Ist es Eigentum oder eine juristische Person, die eine Persönlichkeit besitzt? Es lebt nicht, sodass es nicht den gleichen Schutz bietet wie Menschen, aber die Linie wird grau.“

Aber auch etwas so Einfaches wie ein Podcast kann der KI helfen.

„Es gibt so viel Inhalt auf dieser Welt, dass wir ihn in maschinelles Lernen oder KI umsetzen können“, sagte Johnson. „Sie können das Sprechen lernen, indem sie Podcasts anhören, weil so viele Menschen so viel Audio-Content haben.“

Bis dieses komplizierte Konzept Wirklichkeit wird, zeigt der Star Wars-Droide, was für eine ideale Partnerschaft von Menschen und Robotern in einer Galaxie ist.

Wenn „The Rise of Skywalker“ diese Woche Premiere hat, werden wir einen anderen Droiden treffen: D-O. Er besteht aus Droidenteilen, sieht aus wie ein Fön und ist schließlich mit BB-8 befreundet. Und der Schatten im Trailer lässt neun Filme mit C-3PO wie im Endeffekt aussehen. In einem kürzlich erschienenen Trailer sagte er, er habe seine Freunde „noch einmal angeschaut“. Daniels trug wieder einen goldenen Mantel und wiederholte seine Rolle 42 Jahre nachdem sie begonnen hatte.

„Lucas hat gute Drehbücher für diese Leute geschrieben, aber Anthony hat Droiden zum Menschen gemacht“, sagte Herring. „Sie haben einen pingeligen englischen Butler mit einem faulen Klempner als bestem Freund. Sie arrangieren die Drucke für alles, was danach passiert, wie BB-8. Die menschlichen Qualitäten der Droiden im Star Wars-Film lassen Sie an sie glauben und sie sind die Grundlage für das kommende Publikum zu den Filmen. „

Hausgemachte Filme bringen die chinesische Abendkasse auf die höchste Stufe – konkurriert sie mit Amerika?

PEKING – Die chinesische Abendkasse stellte 2019 einen Rekord auf, der zum großen Teil von einheimischen Filmen getragen wurde, die den Löwenanteil des Marktes ausmachen.

Am Dienstag erreichte die Zahl der chinesischen Kinokassen in diesem Jahr 61,32 Milliarden Yuan (8,76 Milliarden US-Dollar), teilte ein Sprecher der chinesischen Kinokartenplattform Maoyan Entertainment am Mittwoch mit. Diese Summe übersteigt den Rekord des Vorjahres von 60,7 Milliarden Yuan (8,67 Milliarden US-Dollar) – und es bleiben noch zwei Wochen.

„Inländische Filme waren laut Maoyan der Haupttreiber für das Kassenwachstum in China“, betonte Maoyan den wachsenden Trend chinesischer Blockbuster, ihre Hollywood-Kollegen zu Hause zu übertreffen.

Unter den Top-10-Filmen in diesem Jahr sind bislang acht chinesische Filme. Insgesamt zogen sie 22,6 Milliarden Yuan (3,2 Milliarden US-Dollar) ab.

Nur zwei der umsatzstärksten Filme wurden importiert: „Avengers: Endgame“ mit der dritthöchsten Tragfähigkeit von 4,24 Milliarden Yuan (605 Millionen US-Dollar) und der neueste Film aus der Fast and Furious-Reihe, der mit 1 auf Platz 10 abrutschte. 43 Milliarden Yuan (204 Millionen US-Dollar).

Hollywood setzt auf China, um den weltweiten Ticketverkauf voranzutreiben. Chinesische Filmregulierungsbehörden lassen in der Regel nur 34 ausländische Filme pro Jahr in den Kinos zeigen. Durch das Drucken eines der begehrten Slots können die weltweiten Einspielergebnisse von Filmen erheblich gesteigert werden. Beispielsweise macht China laut der Mojo-Abendkasse 22% der gesamten „Endgame“ -Kassen aus.

Das letzte Mal, dass ein Hollywood-Film die chinesische Kinokasse anführte, war 2015, als „Furious 7“ fast 391 Millionen US-Dollar einbrachte. Ausländische Filme stellten 2014 die Hälfte der Top-10-Filme in China dar und sind seitdem eine kleinere Mischung.

In diesem Jahr ist der chinesische Ausreißer „Ne Zha“, ein animierter Fantasy-Film, der im Juli veröffentlicht wurde. Der Film hat den Rekord gebrochen und fast 5 Milliarden Yuan (ca. 713 Millionen US-Dollar) an der Abendkasse eingespielt.

Der Film basiert auf der mythologischen Figur Ne Zha, einer Gottheit, die in China als rebellischer Teenagerheld berühmt ist. Es ist nach dem Actionfilm „Wolf Warrior 2“ von 2017 der erfolgreichste Animationsfilm in China und der zweitbeste Film in China aller Zeiten.

Der Erfolg von „Ne Zha“ kam mehr als ein Jahrzehnt, nachdem der Blockbuster-Hit „Kung Fu Panda“ mehrere Seelensuche in China ausgelöst hatte. Die Comedy-Cartoons von 2008 über fette Pandas, die Meister der Kampfkunst wurden, mögen der chinesischen Kultur nicht treu sein, aber China hat möglicherweise nicht die kreative Freiheit, solche Filme zu drehen, sagte ein führender chinesischer Filmemacher und Opernregisseur zu dieser Zeit.

„Der Protagonist des Films ist Chinas Nationalschatz und alle Elemente sind chinesisch, aber warum machen wir nicht Filme wie diesen?“ Wu Jiang, Präsident der chinesischen Nationalen Peking-Oper, sagte auf der damaligen Regierungssitzung.

Kung Fu Panda verdiente 2008 in China 26 Millionen US-Dollar, wie die Mojo-Abendkasse mit weniger als einem Zehntel der jährlichen Abendkasse des Landes mitteilte.

Kühle Spielwaren genommen von den Filmcharakteren für Sammlung und Feiertage 2019

Weihnachten ist weniger als eine Woche und Sie sind in Panik, was Ihr Gehirn verwirrt, um Familienmitglieder und Freunde zu bekommen. Aber wenn Sie einen Moment nachdenken und feststellen, dass die Person, die Sie lieben, ein großer Filmfan ist, dann gibt es viele coole Ideen, die sozusagen interessant sind und in Ihrer Reichweite liegen.

Denn Weihnachten dreht sich um Spielzeug, und wenn Sie die Leidenschaft des Kinobesuchs mit dem inneren Kind der Kinogänger verbinden, gibt es viele coole Filmspielzeuge, die von Käufern gefunden werden können. Es gibt eine große Auswahl, egal ob es sich um einen klassischen Charakter mit einem Kultanhänger handelt, der erwachsene Sammler anspricht oder einen breiteren Reiz hat, der für alle Altersgruppen geeignet ist.

Wenn Sie also die Last-Minute-Liste vorbereiten, finden Sie hier einige Optionen für Filmliebhaber in Ihrem Leben:

Einfach ausgedrückt, das NECA-Spezialspielzeug- und Sammlungsunternehmen ist der Traum eines Filmliebhabers, der Actionfiguren von Charakteren produziert, die Sie nie für möglich gehalten hätten. Als Fan von Horror- und Fantasiefilmen hat das Unternehmen in diesem Jahr die Guillermo del Toro Signature-Reihe (bitte mehr?) Fertiggestellt, in der 6 bis 7 Zoll große Charaktere aus den berühmtesten Werken Oscar-prämierter Filmemacher produziert werden. Das diesjährige Angebot umfasst Amphibian Man vom Oscar-Preisträger „The Shape of Water“ und Faun aus dem Oscar-nominierten Film „Pan’s Labyrinth“.

Neben dem Horrorfilm produzierte das Unternehmen in diesem Jahr Figuren aus dem Klassiker „Halloween“ und der 40-jährigen Fortsetzung (einschließlich Laurie Strode-Figur Jamie Lee Curtis, der den Hintern trat) und andere Figuren, die auf Stephen Kings „IT“ und „IT: Chapter Two“ basierten. ; und aus Conjuring Universe, der Titelfigur von „The Nun“ und zuletzt „The Crooked Man“ aus „The Conjuring 2“.

Außerdem hat das Unternehmen den kreativen Weg eingeschlagen und einige berühmte Horrorfiguren mit ihren Toony Terror-Linien mit Animation versehen, Freddy Krugers Version von „A Nightmare on Elm Street“, Jason von „Friday the 13th und die Version von Pennywise the Dancing Clown aus den Jahren 1990 und 2017 von „IT“. Die zweite Welle beinhaltete Pinhead von „Hellraiser“, Michael Myers von „Halloween“, Chucky und Tiffany aus dem Film „Child’s Play“ und Leatherface von „The Texas Chainsaw Massacre“.

Auf der Science-Fiction-Seite hat NECA gerade eine neue Version von Terminator (Arnold Schwarzenegger) und Sarah Connor (Linda Hamilton) veröffentlicht, die auf ihrem Auftritt im neuesten Film der Serie „Terminator: Dark Fate“ und weiteren Außerirdischen und Ripley (Sigourney Weaver) von „basiert. Aliens: Auferstehung. “

Laut der Legende des Films „Alien“ kann „im Weltraum niemand Sie schreien hören“, aber das hindert Hasbro nicht daran, mit der „Star Wars“ -Linie als letztem Film in der Skywalker-Geschichte „Star Wars“ ein großes Geräusch zu machen. : The Rise of Skywalker „gab am Freitag das lang erwartete Kinodebüt.

Neu in der Black Series-Linie des Unternehmens (kollektorfreundliche Actionfiguren im 6-Zoll-Maßstab) aus diesem Film sind Rey (Daisy Ridley), Kylo Ren (Fahrer Adam) und Sith Trooper (rote Version von Stormtrooper) und Jet Trooper; und Figuren aus der neuen Disney + -Serie „The Mandalorian“, darunter die Titelfigur (Pablo Pascal) und Cara Dune (Gina Carano). Es tut uns leid, Kinder, es gibt keine Figuren und Baby Yoda Spielzeug ist bis zum Frühjahr erhältlich.

Das Unternehmen hat auch eine neue Version des legendären Lichtschwertfilms und die Motorversion von DO Droid, die auf „The Rise of Skywalker“ debütierte. Auf der kinderfreundlichen Seite hat Hasbro auch die Galaxy of Adventures-Linie, die Droiden und Charaktere aus allen Filmen der Geschichte enthält, die in Form von stilvollen Animationen präsentiert werden. Apropos Animation: Man kann die Spielzeughalle nicht lange erkunden, bevor man Anna, Elsa, Olaf, Kristoff und andere Charaktere aus „Frozen II“ findet.

Wenn Dinosaurier das sind, was Sie wollen, hat Mattel Sie mit den Zeilen „Jurassic Park“ und „Jurassic World“, die Charaktere und Dinosaurier aus der klassischen Trilogie und neuen Filmen zeigen, abgedeckt. Das neueste Angebot des Unternehmens ist die Figur von Dr. Ian Malcolm (Jeff Goldblum) 6 Zoll von seinem Auftritt in den Originalfilmen.

Schließlich setzte Mego, der in den 1970er Jahren aufgrund des Stils seiner Puppe, der 8-Zoll-Puppenlinie, den Aufschwung fort und veröffentlichte mehrere Neuerscheinungen, die auf dem Charakter Universal Monsters, dem großartigen „Star Trek“ -Charakter und dem Charakter von Peter Jackson, „The Lord of“, basieren „die Ringe-Trilogie“.

Trauer-Nachrichten, Anna Karina, französischer New Wave Cinema Star, gestorben im Alter von 79 Jahren

PARIS – Die französische New Wave-Schauspielerin Anna Karina ist an Krebs gestorben, teilte ihre Agentin CNN mit.

„Abgesehen von dem, was er repräsentiert und den Legenden um ihn herum, ist es das Wichtigste, sich an Anna zu erinnern, dass er ein freier Geist ist“, sagte Laurent Balandras gegenüber CNN. Karina „blieb immer bescheiden und schätzte alle ihr gebotenen Möglichkeiten sehr“, fügte die Agentin hinzu.

Karina starb am Samstag im Alter von 79 Jahren in Paris.

Er sei „ein außergewöhnlicher Botschafter des französischen Kinos“, sagte Balandras.

Karina treffe Entscheidungen aus Spaß, nicht aus Strategie, fügte er hinzu und habe dabei Spaß.

„Er ist sehr lustig, sehr klug. Großer Junge, immer.“

Die beiden haben Zeit miteinander verbracht, als sie auf Reisen waren, sagte sein Agent und besuchte im Mai 2018 auch die Filmfestspiele von Cannes in Südfrankreich.

Der französische Präsident Emmanuel Macron drückte denen, die der Schauspielerin nahe stehen, sein Beileid aus.

„Die Franzosen werden sich lange an das Gesicht erinnern, das den Bildschirm beleuchtet und das Herz verbrennt, und an das Geräusch, mit dem wir die Musik seiner Seele hören, mit dem Rhythmus und dem Ton, dem Vibrato und den Rissen“, hieß es auf der Website des Präsidenten. .

„Sein Auftritt war und wird immer der Auftritt einer neuen Welle sein“, huldigte der französische Kulturminister Franck Riester dem Star in einem Tweet. „Anna Karina strahlt aus; sie hypnotisiert die ganze Welt.“

Karina wurde mit dem Ritter der Ehrenlegion von Frankreich ausgezeichnet – der höchsten Auszeichnung des Landes -, sagte die frühere französische Kulturministerin Françoise Nyssen.

„Das französische Kino baut heute eine Waise“, sagte Riester. „Es hat eine der Legenden verloren.“

Karina wurde am 22. September 1940 in Dänemark geboren.

Noch keine 18 Jahre alt, verließ er sein Zuhause mit Geld in der Tasche und suchte nach Freunden in Paris, wo er laut NewWaveFilm.com später zum Model wurde.

In einer Werbeseife sah der Regisseur – der damals Filmkritiker war – Jean-Luc Godard Karina zum ersten Mal, hieß es auf der Website. Die beiden heirateten später und ließen sich scheiden.

Karina wurde berühmt für ihre Arbeiten, die in vielen französischen Filmen der 1960er Jahre zu sehen waren, mit Godard, darunter „Le Petit Soldat“ („Der kleine Soldat“) und „Vivre sa vie“ („Mein Leben zum Leben“), ebenso wie der Film Filme mit Regisseuren Luchino Visconti und Jacques Rivette, sagte der Kulturminister.

Für ihre Rolle in „Eine Frau ist eine Frau“ unter der Regie von Godard gewann sie 1961 die beste Schauspielerin der Berliner Filmfestspiele.

Als er die Nachricht von seinem Tod hörte, begann Tribut zu fließen.

„Das Bild verkauft Frauenfantasien an die Kinogeneration, aber Anna Karina hat es geschafft. Ich fühle mich geehrt, dass ich Zeuge sowohl von Fantasy als auch von echten Frauen in Aktion geworden bin“, sagte Regisseur Cameron Bailey in einem Tweet.